Projekt Beschreibung

Pitch

Die Abcalis GmbH ist ein von Wissenschaftler:innen der Technischen Universität Braunschweig im Jahr 2019 gegründetes Biotech-Startup. Das Unternehmen vertreibt und produziert eine neue Generation von qualitativ hochwertigen rekombinanten Antikörpern für die Diagnostik, die tierversuchsfrei sowie unlimitiert reproduzierbar sind. Vereinfacht gesagt betreibt Abcalis eine vegane Antikörperproduktion.

Zu den Kernprodukten zählen die sogenannten ‚Multiclonals‘, welche als ein sorgsam zusammengestellter Mix aus diesen Antikörpern beschrieben werden können. Darüber hinaus wurde im Zuge der Covid19-Pandemie das Produktportfolio um Coronavirus-spezifische Antikörper erweitert. Aufgrund ihrer spezifischen Eigenschaften können sie aus Sicht des Unternehmens beispielsweise einen starken Beitrag zur Reduzierung falsch-positiver Testergebnisse leisten.

USP/Innovation

Abcalis Antikörper werden komplett in vitro, also im Reagenzglas, durch die Methodik des Phagen-Displays hergestellt. So fließen in die Produktion keine tierischen Ursprungsbestandteile wie Blut mit ein. Das hat den weiteren Vorteil, dass die Forscher:innen ihr Produkt wortwörtlich bis ins kleinste Molekül kennen, da die Antikörper DNA-sequenzdefiniert sind und Kunden somit transparent nachvollziehen können, welche Eigenschaften und welches Bindungsverhalten zu erwarten sind. Die Abcalis-Antikörper garantieren darüber hinaus eine sehr hohe Qualität und sind unlimitiert reproduzierbar.

Vision/Mission

Die große Vision des Unternehmens ist nichts Geringeres als die momentan vorherrschende tierbasierte Antikörperdiagnostik durch tierversuchsfreie, rekombinante Antikörper zu ersetzen. Während sich in der Therapeutik rekombinante Antikkörper bereits als wirkungsvolle Alternative etabliert haben, möchten die Gründer:innen mit ihrem Produkt insbesondere in der Diagnostik und der Forschung dazu beitragen, dass ohne die Verwendung von immunisierten Tieren und den damit einhergehenden kostspieligen Qualitätskontrollen aufgrund von Schwankungen im Wirkverhalten gearbeitet werden kann.

Special Facts

Die von der Abcalis GmbH genutzte Technologie des Phagen-Displays zur in vitro Selektion der Antikörper wurde 2018 mit dem Nobelpreis für Chemie ausgezeichnet. Sie wurde von einem der Abcalis-Gründer:innen vor 30 Jahren mitentwickelt und das gesamte Team profitiert von der langjährigen Erfahrung mit dieser Technologie.

Keyfacts

Abcalis GmbH

Foto by Markus Hörster ©TU Braunschweig

Gründer:innen:
Prof. Dr. Stefan Dübel (Advisor and Mentor)
Dr. Laila Al-Halabi-Frenzel (CEO Science)
Pascal Milfeit (CEO Marketing/Finance)
Dr. Giulio Russo (Research and Development)
Dr. Esther Wenzel (Product Management)

Gründungsjahr:
2019

Branche:
Biotechnologie

Anzahl Mitarbeiter*innen:
1-10

Zur Website:

Logo_Abcalis

Startupjourney

Förderprogramm:
EXIST – Existenzgründungen aus der Wissenschaft

Weitere Anlaufstellen:

  • Technologietransferstelle der TU Braunschweig
  • Co-Working Space „TORzwei – die Gründungswerkstatt“ der iTUBS
  • SNIC Life Science Accelerator

Auszeichnungen:

  • Niedersächsischer DurchSTARTer Preis 2020 in der Kategorie „Science Spin-Off“
  • Innovationspreis des Landkreises Göttingen 2020 in der Spezialkategorie „Wissenschaft und Bildung“
  • Innovationspreis Niedersachsen 2020 in der Kategorie „Wirtschaft“