Startups im regionalen Ökosystem

Monitor downloaden

Der Startup Monitor Braunschweig analysiert die Bedarfe sowie Ansprüche von Gründer:innen in unserer Region und dient somit als Grundlage, auf der neue Formate und Aktivitäten entstehen können, die das Angebot für Startups in der Region optimieren und erweitern.

Darüber hinaus soll von nun an, mit einer jährlichen Durchführung des Startup Monitors, ein Vergleichswert zur Protokollierung und Analyse der Entwicklungen im Ökosystem geschaffen werden.

Die Studie ist in Zusammenarbeit mit verschiedenen Initiativen des Gründerökosystems der Region entstanden:

AGV Braunschweig
borek.digital
Braunschweig Zukunft GmbH
Gründungsnetzwerk
IHK Braunschweig
iTUBS
Transfer- und Kooperationshaus
TRAFO Hub

Teilnehmer:innen

36

Startups

103

Gründer:innen

Kernergebnisse

Gutes Netzwerk

Die Möglichkeiten, im Startup-Ökosystem auf ein stabiles Netzwerk zwischen Institutionen und Startups zurückzugreifen, werden insgesamt als gut bewertet. Jedoch ergeben sich daraus kaum Chancen für einen Markteintritt für die Startups, was so auch angemerkt wird.

Geringes Kapital

Sowohl die Meinungen der Gründer:innen als auch die Zahlen bestätigen, dass im Vergleich zu Gesamtdeutschland der Zugang zu Kapital erschwert ist. Weder Venture Capital noch Business Angel sind hier stark vertreten und nur weniger Startups erhalten überhaupt Kapital.

Fokus auf Forschung

Viele der Startups fokussieren sich auf forschungsintensive Ausgründungen. Sowohl bei der Ausbildung als auch bei den Tätigkeiten vor der Gründung wird deutlich, dass die Startups häufig einen Bezug zu Forschungsthemen haben.

Demografie

Die 2021 befragten Startups sind im Durchschnitt 2,5 Jahre alt und
befinden sich häufig in einer frühen Entwicklungsphase.

Startup Monitor Braunschweig - Demografie

Gründung

Die Startups, die an der Umfrage teilgenommen haben, sind im Vergleich zu den Werten vom Startup Monitor Deutschland 2020 sehr jung und ordnen sich überwiegend in der Startup Stage und Seed Stage ein.

Startup Monitor Braunschweig - Gründung

Geschäftsidee

Wie auch der Deutsche Startup Monitor aufzeigt, dominieren bei den Startups die Informations- und Kommunikationstechnologie. In Relation zu gesamt Deutschland sind viele Startups jedoch in der Chemie und Pharma/Biologie Branche unterwegs. Insgesamt lassen sich auch hierbei wieder die Forschungsintensität und die Schwerpunkte der Region beziehungsweise der TU Braunschweig wiedererkennen.

Motive und Ursprünge

Startup Monitor Braunschweig - Motive und Ursprünge

Geschäftsmodell

Startup Monitor Braunschweig - Geschäftsmodell

Branche

Startup Monitor Braunschweig - Branche

Finanzen

Im vergangenen Geschäftsjahr haben 61,1 % der Startups einen Umsatz erzielt. Das ist im Vergleich zu Gesamtdeutschland sehr wenig (DSM 2020: 90,6 %). Die getätigten Umsätze der Startups befinden sich im Bereich von 1 € bis 150.000 €. Aber auch hier ist die Region Braunschweig fast 30 % schlechter als im Vergleich aller deutschen Startups. Lediglich im Bereich der Umsätze von 10 Mio. € bis 25 Mio. € sind die Braunschweiger Startups im Vergleich besser und kommen auf 3 %.

Startup Monitor Braunschweig - Kapitalaufnahme
Startup Monitor Braunschweig - Startup Umsätze

Ökosystem

Die Bewertungen zum Startup Ökosystem dient dazu, konkrete Verbesserungsmaßnahmen abzuleiten. Während das Netzwerk von den Startups insgesamt als eher gut gerankt wird, schneiden die Faktoren: Kapital, Marktantritt und Internationalisierung, am schlechtesten ab.

Startup Monitor Braunschweig - Bewertung des Ökosystems

Strategie

Unter den Aspekten Profitabilität, nachhaltige Wirkung, schnelles Wachstum und hoher Marktanteil, stufen die meisten Startups die Profitabilität  als wichtigsten Faktor in ihrer Strategie ein.

Startup Monitor Braunschweig - Strategie

Herausforderungen

Um ein besseres Verständnis für die Probleme im Braunschweiger Startup-Ökosystem zu entwickeln, wurden die teilnehmenden Startups befragt, die vordefinierten Herausforderungen nach ihrer Intensität einzuordnen. Die Kundengewinnung und die Kapitalsuche stellen dabei die größten Herausforderung dar.

Startup Monitor Braunschweig - Herausforderungen

Startup Monitor

Download PDF

Presse

Zur Pressemitteilung

Kontakt

Jan Wrobel
Business Developer

0531 209 700 32
j.wrobel@itubs.de